Heute war ein ganz toller Sonntag.....

erst sind wir heute morgen mit allen (also Kai, Jasmin, Björn, Svenja und ich) schön brunchen gefahren. Dann war uns noch nicht danach wieder nach hause zu fahren und sind dann zum Kürbisfest gefahren. Da wirklich schönes Wetter war, hat es auch ziemlichen Spass gemacht. Beim Bummeln haben wir dann einen Stand für Halloween-Kürbisse entdeckt. Das konnten wir Frauen uns nicht nehmen lassen und nun schmücken drei Kürbisse unseren Eingang. Auch die werde ich die Tage einfach fotografieren und einstellen. Auf dem Heimweg sind wir dann noch über den Thänhuser Markt gelaufen. Auch das war sehr interessant und einfach nur schön. Zum Schluss haben wir noch einer Line-Dance-Gruppe zugeschaut. Jasmin und ich haben jetzt beschlossen, das wir das auch einfach einmal ausprobieren wollen.

Solche Wochenenden sind einfach toll.

Nun will ich einfach Ruhe einkehren lassen !

Einen schönen "Restsonntag".

 

20.9.09 21:07, kommentieren

Werbung


Meine Socken sind fertig...., dafür ist die Kamera leider nicht aufzufinden. Naja, die werde ich heute abend in Ruhe suchen und dann morgen die Socken hier einstellen.

Gleich werde ich mich an den Baktus für Jasmin machen. Sie soll ihn zwar erst zur Geburtstag bekommen, aber da Zeit ja Mangelware ist lieber jetzt als noch später anfangen. Ausserdem kann ich ja auch immer nur stricken, wenn Jasmin in der Schule ist. Also jetzt ran an die Nadeln.

Ansonsten gibt es nicht viel zu berichten. Werde aber sobald die Kamera wieder da ist, meine Fortschritte hier auch einstellen.

 

17.9.09 10:31, kommentieren

Das Wochenende war super.....

am Wochenende waren wir schön shoppen. Ich habe das total genossen. Es gab zwei neue Bücher und mein Mann hat mir eine Ablage für die Badewanne geschenkt. O-Ton von meinem Mann: "Damit du dich gut entspannen kannst und dein Buch mit in die Wanne nehmen kannst."

Zum Abschluss gab es noch einen super leckeren Cappucchino.

Sonntag sind wir dann ja mit der ganzen Familie essen gegangen. Schön war es mal nicht für 10 Personen zu kochen und bei einem chinesischen Buffet kann sich auch jeder aussuchen was er so mag. Schliesslich hatten wir ja auch Hochzeitstag. Da darf man sich auch mal verwöhnen lassen.

Stricktechnisch habe ich meinen zweiten Socken fast fertig. Freue mich total, wenn ich sie endlich anziehen kann.

So nun rufen die Hausaufgaben von Jasmin und mein Strickzeug. Ausserdem muss ich ja nun heute abend noch zur Arbeit.

 

 

 

 

1 Kommentar 16.9.09 13:29, kommentieren

 Das ist mein absoluter  Lieblingsspruch :

Ein Philosoph ist ein Mann,

der in Ermagelung einer Frau die

ganze Welt umarmt.

Sir Peter Ustinov

10.9.09 21:33, kommentieren

Morgen ist es soweit.....

Kai und ich haben unseren 10ten Hochzeitstag. Wir haben es geschafft. Doch mit einem Mal ist er da. Wir haben etlich Höhen und Tiefen mitgemacht. Und auch wenn ich manchmal dachte, das es genau JETZT die richtige Zeit für eine Trennung ist. Nun bin ich ziemlich aufgeregt. Kai muss morgen ja noch arbeiten und ich bin ja nun seit einigen Tagen krank geschrieben. Abends gehen wir noch nett mit Jasmin ins Theater. Darauf freuen wir uns alle schon.

Gesundheitlich geht es mir so lala. Und ich weiss auch das mein Arzt mich weiter krank schreiben würde. Doch mal ganz im ernst, das halte ich nicht länger aus. Natürlich fühle ich mich noch nicht ganz so fit, aber es sind doch abends nur zwei Stunden zu arbeiten. Wenn es dann nicht funktioniert kann ich immer noch zum Arzt gehen und mich krank schreiben lassen. Das Problem bei seelischen Erkrankungen ist einfach, das man doch ziemlich fit aussieht bzw. halt keine Anzeichen wie bei einer Grippe hat. Das könnte bei uns in der Firma schnell als "Faul krank" gelten und das will ich einfach nicht.

Heute habe ich mir ein neues Buch gekauft "Viva Polonia". Bin schon total gespannt, doch ich will jetzt erst "Maria, ihm schmeckts nicht!" zu ende lesen und dann wartet "Biss zur Mittagsstunde". Auch wenn ich das Hörbuch schon gehört habe, wollte ich es einfach noch einmal lesen. Gerade jetzt wo der Film schon im November ins Kino kommt.

Nun will ich mich mal vor den Fernseher setzten und relaxen......

 

10.9.09 21:22, kommentieren

Und nun liegt fast die ganze Familie flach.....

ob man es sich vorstellen kann oder nicht. Ich bin am Montag krankgeschrieben worden. Diagnose Stress-Syndrom. Darauf folgte nun mein kleiner Bruder Björn ( der mit seiner Freundin bei uns wohnt) mit Grippe. Gestern abend hatte meine Tochter Jasmin starke Halsschmerzen. Also ab zum Arzt! Sie ist heute auch nicht in der Schule. Und zu guter Letzt ist jetzt auch noch Björns Freundin zuhause. Alle drei haben die Grippe. Aber nur die Grippe, keine Schweinegrippe.

Ich fühle mich auch am dritten Tag zu hause nicht annähernd besser. Allerdings bin ich auch schon wieder unruhig, wann ich wieder zur Arbeit darf.

Durch meine Erschöpfung schaffe ich allerdings auch nicht, mich zu entspannen. Weder auf mein Buch kann ich mich konzentrieren, noch mein Strickzeug lockt mich. Eigentlich wollte ich die Socken in einer Woche verschenken. Aber da der erste Socken noch nicht fertig ist, wird es wohl nichts werden.

Auch mein Englisch-Lehrgang wartet darauf bearbeitet zu werden. Während meiner Schulzeit hatte ich so wenig Englisch, das man es ruhig als mangelhaft bezeichnen kann. Und nun ist Jasmin in der dritten Klasse Englisch. Gut da kann ich noch mithalten! Allerdings ist dabei die Frage, wie lange noch !

Nun werde ich mich um mein Krankenlager kümmern.

 

 

 

9.9.09 11:59, kommentieren

Nun habe ich auch einen Blog

Hier wird über alles was mich bewegt und beschäftigt....Naja das ganze Chaos halt.

8.9.09 19:55, kommentieren